News

Saison 2016/17
Neue Spielzeit wirft ihre Schatten voraus


Die letzte Saison ist Geschichte, die kommende wirft schon ihre Schatten voraus. Erstmals und wohl einmalig, wird die Saison 2016/2017 in der Mitteldeutschen Oberliga mit 15 statt 14 Mannschaften bestritten. Nachdem keine der berechtigten Mannschaften ihr Aufstiegsrecht wahrgenommen hat und mit dem USV Halle eine Mannschaft aus der 3. Liga Ost abgestiegen ist war eigentlich auch die Abstiegsfrage aus der MDOL geklärt. Denn ebenso wie keine Mannschaft von Liga 4 in Liga 3 wollte verzichteten auch der Thüringer und der Anhaltinische Landesmeister auf den Aufstieg in die Mitteldeutsche Liga.

Das bedeutete, dass Calbe und HC Einheit Plauen abgestiegen wären. Zwickau hatte das rettende Ufer erlangt. Durch einen Formfehler hatte der HSV Bad Blankenburg aber vergessen für die MDOL zu melden. Dieser verlor aber die Relegationsspiele um den Verbleib in der 3. Liga und wäre somit auch unserer Liga zugeordnet worden. Dadurch hätte wiederum Zwickau absteigen müssen, wogegen sich der Verein aber gewehrt hat.
Im Sinne der Sportler wurde daher die Entscheidung getroffen die Liga aufzustocken und mit 15 Mannschaften zu spielen. Somit können wir unser Team also 14-mal auf dem Sonnenstein sehen und anfeuern. Das Experiment in Dresden zu spielen wird nicht wiederholt, da es sich als nicht praktikabel erwiesen hat.

Für unsere Handballer bedeutet das am 3. September in Naumburg, beim HC Burgenland, das erste Punkspiel zu bestreiten. Daher mussten wir auch die Vorbereitung eine Woche früher ansetzen und den Jungs eine Woche Urlaub streichen.

Somit trifft sich die Mannschaft am 25. Juli zum Auftakt der Vorbereitung. Dabei wird es kaum Veränderungen im Kader geben. Mit Dominic Kühn kommt ein Rückraumspieler zu uns, der seine Wurzeln in Görlitz hatte, ehe seine handballerischen Fähigkeiten bei der DHFK in Leipzig verfeinert wurden. Lukas Baase ist ein alter Bekannter, der schon in der Saison 2010/2011 für uns auf Torejagd gegangen ist und vom LHV Hoyerswerda zu uns stößt. Er verstärkt das Team auf Rechtsaußen und der halbrechten Position, ist also ein Linkshänder. Herzlich Willkommen euch Beiden!