VORBERICHT

Hält die Serie?


So langsam kommt die Lok in Fahrt. Auch gegen die Spitzenstädter sollen die Punkte in Pirna bleiben.

Die spielfreie Woche nutzten die Eisenbahner zum intensiven Arbeiten an den Abläufen und dem Kurieren der kleinen Blessuren. Wenn also am Samstag in der "Hölle-Ost" der Anpfiff ertönt wird die Milicevic-Sieben wieder alles geben, um Plauen-Oberlosa von der ersten Minute an unter Druck zu setzen. Der Lokführer kann dabei wieder auf die gesamte Spielerschaft zurückgreifen. Auch der letzte Woche am Zahn operierte Nick Weber wird wieder mit von der Partie sein. Nach der Partie wird er dann Rede und Antwort am Mikrofon von Hallensprecher Leo stehen.

In der letzten Saison gewann das Sachsenderby jeweils der Gastgeber. Zumindest für den ersten Vergleich der Mannschaften möge dies auch so bleiben.