VORBERICHT

Wiedergutmachung angesagt


Am Sonnabend wird 19.30 Uhr auf dem Sonnenstein die nächste Partie in der Mitteldeutschen Oberliga unserer Mannschaft angepfiffen. Mit dem NHV Concordia Delitzsch stellt sich dabei ein Neuling vor, der bisher für Furore in der Liga gesorgt hat. Letzte Woche konnten sich die Maltsev Schützlinge über ein spielfreies Wochenende freuen und somit jede Menge Zeit in die Vorbereitung auf das kommende Spiel verwenden.

Aufwendig bereitet auch Dusan Milicevic jedes einzelne Spiel vor. Genauesten werden die Gegner analysiert und unseren Spielern die Stärken und Schwächen aufgezeigt. Wichtig wird sein dies auch wieder zu nutzen und auf der Platte umzusetzen.

Auf alle Fälle soll der schlechte Eindruck vom vergangenen Wochenende vergessen gemacht werden. In Apolda fehlte es so ziemlich an allen Ecken und Enden. Natürlich bauen wir dabei wieder auf die Unterstützung der zahlreichen Pirnaer Fans. Wichtig sein wird sie allemal, denn die Delitzscher haben auch schon Zählbares aus fremden Hallen mitgenommen, so zum Beispiel in Burgenland gewonnen. Unsere Spieler sind also gewarnt und werden die Partie hochkonzentriert angehen, welche von den Sportfreunden Beyer und Wagner von der SG Könitz in Thüringen geleitet wird.