News

Die Jugend bekennt Farbe

Vertragsverlängerungen und Neue


Auch in der nächsten Spielzeit, wird die Jugend der Lok weiterhin gewaltig einheizen. Drei der "Jungsspunde haben verlängert und zwei "Neue" kommen hinzu. Damit bleiben die Pirnaer Handballer weiterhin ihrer Philosophie Treu und wollen auch in der kommenden Saison mit einem jungen Team, gespickt mit "erfahrenen Hasen", den Kampf um die Punkte aufnehmen. Der Stolz über die unterschriebenen Verträge ist sowohl dem Geschäftsführer, als auch Coach Dusan anzusehen, es ist ein Vertrauensbeweis für den eingeschlagenen Weg der Eisenbahner.

Louis, Philipp und Niklas, die auch schon letzte Saison zum Aufgebot der 1. Männermannschaft gehörten und Oberliga-Luft schnuppern durften, haben dabei ihre Verträge verlängert und hinzu gesellt sich nun noch Marian Bergmann aus der A-Jugend. Nach einem Jahr "Work and Travel" in Neuseeland, schlägt nun auch Robert Kurz wieder seine Zelte in Pirna auf und wird ebenfalls zum Kader des Oberliga-Teams gehören. Damit bekennen die Studenten und der Auszubildende im Justizvollzug, Niklas, eindeutig Farbe für die Eisenbahner und ihre Heimat und wir freuen uns riesig mit Euch in die neue Saison zu starten.

Niklas Waller wollen wir an dieser Stelle noch einmal persönlich zu seinem bestätigten Ausbildungsplatz zum Justizvollzugsbeamten gratulieren.


(von links nach rechts) Marian Bergmann, Robert Kurz, Niklas Waller, Philipp Ihl, Louis Böhm